Milchpumpe

Milchpumpe

Informationen zu Elektrische Milchpumpe, Milch abpumpen, Muttermilch abpumpen, Erfahrungsbericht (weiter unten) einer Mutter, Handhabung der Milchpumpe, Verordnung einer elektrischen Milchpumpe, Handpumpe, Milchbildung, Blauer Chalcedon zur Milchbildung. Muttermilch ist die von der Natur vorgesehene Nahrung für das Baby, und sollte auch Babys zur Verfügung gestellt werden, die nicht in der Lage …

weiter lesen »

Wunder Po

Das kommt immer wieder einmal vor, dass ein Baby trotz fürsorglicher Pflege einen wunden Po bekommt. Ursachen können sein Magen-Darm-Erkrankung Zahnen saurer Urin oder Stuhl durch z.B. Obst oder Säfte Zunächst solltest Du wissen, dass das Wundsein durch die Feuchtigkeit in der abgeschlossenen Windel entsteht, und die Reibung das ganze …

weiter lesen »

Zahnen

Baby zahnen

Wissenswertes rund ums Zahnen Das Zahnen. Die ersten Zähne kommen im Durchschnitt mit 6 – 8 Monaten. Aber, es kann auch bereits mit 12 Wochen der erste Zahn durchbrechen, und andere Babys lernen zuerst laufen und dann kommt erst der 1. Zahn. Wenn ich mir verschiedene Meinungen von Kinderärzten und …

weiter lesen »

Hausmittel

….  sind in diesem Fall „Mittel“ von Kräutern bis Medikamente die im Haus sein sollten um gegen kleinere und größere Unpässlichkeiten gerüstet zu sein – um Krankheiten frühzeitig abfangen zu können und das Gesundwerden unterstützen … [asa]3833811757[/asa] Dieses Buch ist sinnvoll, wenn man in seinem Standardwerk keine ausführliche Kinder-Rubrik hat. …

weiter lesen »

Schlafprobleme

Schlafprobleme können verschiedene Ursachen haben – und zu unterschiedlichen Phasen der Baby- und Kinderzeit auftreten. Ob Einschlaf- oder Durchschlafprobleme – die Unruhe, ja dieser Stress ums Schlafen, überträgt sich auf alle Familienmitglieder. Kommt chronischer Schlafmangel der Mutter oder beider Elternteile dazu hat dieses erheblichen Einfluss auf die Lebensqualität der ganzen …

weiter lesen »

Hautkinder

……. sind auch Sorgenkinder … obgleich diese Rubrik auch in die „Babypflege“ thematisch gepasst hätte. Ich möchte hier einige geradezu typische Hauterscheinungen beschreiben, Wege der Hilfe aufzeigen, und vielleicht auch die ein oder andere Erklärung liefern zur Problemhaut. Babyakne tritt meist in den ersten 6 – 8 Wochen auf; sieht …

weiter lesen »

Babys Übergewicht

Liebe Eltern, die Angst und der Respekt vor dicken Kindern oder überfütterten Babys grasiert ….. Niemals war die Babyernährung so einfach und so durchschaubar wie heute. Niemals war das Angebot an Babynahrungsprodukten so groß wie bisher. Mit dem Thema Übergewicht werden wir Eltern natürlich konfrontiert – die Frage ist immer …

weiter lesen »

Mangelgewicht

In Arbeit – noch nicht vollständig! [asa]B003TZVK7U[/asa] Wärmehaushalt beachten Babys mit niedrigem Gewicht haben wenig Unterhautfettgewebe. Das Unterhautfettgewebe ist aber eine wichtige Isolationsschicht und hilft dem Körper die Temperatur zu halten. Zarte Babys sind deshalb permanent beschäftigt ihre Temperatur zu regulieren und dafür brauchen sie viel Energie. Energie kommt aus …

weiter lesen »

Erkältungen

ein lästiges Übel, was uns vor allem in der kühlen Jahreszeit gerne und vielleicht sogar häufig heimsucht. Diese Informationen sind für ALLE Familienmitglieder wichtig – nicht nur Babys haben Schnupfen & Co. Erkältungen verlaufen – im Gegensatz zur Grippe – ohne Fieber. Unser Allgemeinbefinden ist etwas beeinträchtig; die Nase läuft, …

weiter lesen »

Fieber

Fieber ist eine Abwehrreaktion des Körpers, hervorgerufen durch Infektionen, aber auch durch körperliche oder seelische Überanstrengung. Die Höhe des Fiebers allein ist nicht bestimmend für die Schwere einer Erkrankung. Es gibt Kinder welche relativ  schnell hohes Fieber bekommen und andere Kinder fiebern nur sehr schwer. So kann es durchaus sein, …

weiter lesen »